Schlechte Bewertungen – Egal für wen

By DR. RODOLFO DOLCE | 18.12.2020

Gerne berichten wir in unserem Mandantenbrief von den großen Erfolgen der Kanzlei, sie können vom Leser ohnehin nicht überprüft werden. Heute berichten wir, um die Glaubwürdigkeit der Siegesmeldungen zu steigern, von einer schmerzlichen Niederlage. Der Fall ist aber sicher auch für andere Kollegen interessant.

Ein Partner der Kanzlei, der wiederholt mit US-amerikanischen Kanzleien arbeitet, erhält aus Übersee einen Hinweis, dass unser Google Rating miserabel sei. Das wird offensichtlich in den Vereinigten Staaten vor Mandatsvergabe konsultiert. Es konnte schnell festgestellt werden, dass der Hinweis zutreffend war, wir hatten eine katastrophale Bewertung: Kommt nie mehr zu dieser Kanzlei, alle unfähig.

Die erste sofort ergriffene Maßnahme war es, Freunde und Verwandte anzurufen und um ausgezeichnete Bewertungen zu bitten. Damit konnte das Rating von 1 Stern auf 4,7 Sterne erhöht werden. Danach haben wir uns der negativen Bewertung zugewandt. Die Beschwerdeführerin war als Mandantin nicht registriert. Es konnte ermittelt werden, dass eine für die Kanzlei tätige Rechtsanwältin, die mit großem Engagement außerhalb der Kanzlei im Migrationsrecht berät und auch Mandanten vertritt, für die unzufriedene Beschwerdeführerin tätig war. Es soll jetzt hier keine Rolle spielen, dass die Beschwerde inhaltlich vollkommen unbegründet war; wir haben Google mit dem einfachen Argument aufgefordert, die Bewertung zu streichen, weil sie die Kanzlei schlicht nicht betrifft. Eine Bewertung ohne Kontakt ist unzulässig. Die Beschwerdeführerin hatte die Kanzlei nie beauftragt und die Räume der Kanzlei nie betreten.

Das Landgericht Frankfurt am Main bewertete den Umstand, dass die betroffene Rechtsanwältin auf unserem Briefkopf steht, für ausreichend, um einen hinreichenden Bezug zur Kritik der gesamten Kanzlei zu rechtfertigen und wies unseren Antrag auf Löschung ab. Wir halten das Urteil für falsch und haben Berufung eingelegt. Unser Kollege, der den Termin vor dem Landgericht wahrgenommen hat, war so verärgert, dass er den Richtern noch zurief: Was würdet ihr sagen, wenn man euch auf der Grundlage von Leistungen einer anderen Kammer bewerten würde? Er erntete eisiges Schweigen. Wir werden über den Ausgang der Berufung berichten und können mit unserer Bewertung von 4,7 Sternen gut leben. In Deutschland sind die von unzufriedenen Kunden, Mandanten, Patienten abgegebenen Bewertungen aber insbesondere für jene Freiberufler sehr ernst zu nehmen, die über einen regen Publikumsverkehr verfügen. Viele Ärzte werden in Deutschland nach ebendiesen Patientenbewertungen ausgesucht. Eine falsche Bewertung kann zu einem erheblichen wirtschaftlichen Schaden führen. (Zum Deliktsgerichtsstand nach EuGVVO bei Klagen gegen ein Bewertungsportal siehe BGH v. 1401.2020, VI ZR 496/18). 

Schlechte Bewertungen – Egal für wen

By DR. RODOLFO DOLCE | 11.01.2021

Gerne berichten wir in unserem Mandantenbrief von den großen Erfolgen der Kanzlei, sie können vom Leser ohnehin nicht überprüft werden. Heute berichten wir, um die Glaubwürdigkeit der Siegesmeldungen zu steigern, von einer schmerzlichen Niederlage. Der Fall ist aber sicher auch für andere Kollegen interessant.

Ein Partner der Kanzlei, der wiederholt mit US-amerikanischen Kanzleien arbeitet, erhält aus Übersee einen Hinweis, dass unser Google Rating miserabel sei. Das wird offensichtlich in den Vereinigten Staaten vor Mandatsvergabe konsultiert. Es konnte schnell festgestellt werden, dass der Hinweis zutreffend war, wir hatten eine katastrophale Bewertung: Kommt nie mehr zu dieser Kanzlei, alle unfähig.

Die erste sofort ergriffene Maßnahme war es, Freunde und Verwandte anzurufen und um ausgezeichnete Bewertungen zu bitten. Damit konnte das Rating von 1 Stern auf 4,7 Sterne erhöht werden. Danach haben wir uns der negativen Bewertung zugewandt. Die Beschwerdeführerin war als Mandantin nicht registriert. Es konnte ermittelt werden, dass eine für die Kanzlei tätige Rechtsanwältin, die mit großem Engagement außerhalb der Kanzlei im Migrationsrecht berät und auch Mandanten vertritt, für die unzufriedene Beschwerdeführerin tätig war. Es soll jetzt hier keine Rolle spielen, dass die Beschwerde inhaltlich vollkommen unbegründet war; wir haben Google mit dem einfachen Argument aufgefordert, die Bewertung zu streichen, weil sie die Kanzlei schlicht nicht betrifft. Eine Bewertung ohne Kontakt ist unzulässig. Die Beschwerdeführerin hatte die Kanzlei nie beauftragt und die Räume der Kanzlei nie betreten.

Das Landgericht Frankfurt am Main bewertete den Umstand, dass die betroffene Rechtsanwältin auf unserem Briefkopf steht, für ausreichend, um einen hinreichenden Bezug zur Kritik der gesamten Kanzlei zu rechtfertigen und wies unseren Antrag auf Löschung ab. Wir halten das Urteil für falsch und haben Berufung eingelegt. Unser Kollege, der den Termin vor dem Landgericht wahrgenommen hat, war so verärgert, dass er den Richtern noch zurief: Was würdet ihr sagen, wenn man euch auf der Grundlage von Leistungen einer anderen Kammer bewerten würde? Er erntete eisiges Schweigen. Wir werden über den Ausgang der Berufung berichten und können mit unserer Bewertung von 4,7 Sternen gut leben. In Deutschland sind die von unzufriedenen Kunden, Mandanten, Patienten abgegebenen Bewertungen aber insbesondere für jene Freiberufler sehr ernst zu nehmen, die über einen regen Publikumsverkehr verfügen. Viele Ärzte werden in Deutschland nach ebendiesen Patientenbewertungen ausgesucht. Eine falsche Bewertung kann zu einem erheblichen wirtschaftlichen Schaden führen. (Zum Deliktsgerichtsstand nach EuGVVO bei Klagen gegen ein Bewertungsportal siehe BGH v. 1401.2020, VI ZR 496/18). 

Standorte
Arndtstraße 34-36
D - 60325 Frankfurt am Main
Tel: + 49 (0) 69 - 92 07 15-0
Fax + 49 (0) 69 - 28 98 59
email: info@dolce.de
Schwanthalerstraße 102
D-80336 München
Tel.: +49-(0)89-59 91 86 26
Fax: +49-(0)89-59 91 86 27
email: info@dolce.de
Viale Verdi 15
I - 41121 Modena
Tel. + 39 059 - 43 91 737
Fax: + 39 059 - 21 95 41
email: dlmo@dolce.it
Werastr. 22, D - 70182
D - 70174 Stuttgart
Tel: + 49 (0)711 - 2 36 42 91
Fax: + 49 (0)711 - 6 74 41 93
email: info@dolce.de
Via Visconti di Modrone 38
I - 20122 Milano
Tel: + 39 02 - 76 28 10 29
Fax: + 39 02 - 78 05 13
email: dlmi@dolce.it
Via Amendola 104
I - 70126 Bari
Tel: + 39 080 - 512 99 49
Fax: + 39 080 - 512 99 49
email: dlba@dolce.it