Grenzüberschreitende Sitzverlegung: Fortbestehende Steuerpflicht auch nach Löschung aus dem Handelsregister

By DR. RODOLFO DOLCE | 20.01.2021

Die Löschung aus dem Handelsregister führt in Italien grundsätzlich zur Beendigung sämtlicher Rechtsbeziehungen und Verpflichtungen des ehemals eingetragenen Subjekts. Wie der Kassationshof mit Entscheidung vom 6.8.2020 (16775/2020) festgestellt hat, geht dies aber nicht für Unternehmen, die ihren Sitz in das Ausland verlegt haben.

Das italienische Finanzamt hatte an die Anschrift des gesetzlichen Vertreters in Italien nach der Sitzverlegung (und entsprechenden Löschung aus dem Handelsregister) einen Feststellungsbescheid zugestellt.

Der Kassationshof hielt die Zustellung für rechtmäßig, da die Sitzverlegung die Identität des Unternehmens wahrt und nach italienischem Recht eine Zustellung an die Gesellschaft wahlweise am Sitz der Gesellschaft oder am Wohnsitz des gesetzlichen Vertreters erfolgen kann.

Standorte
Arndtstraße 34-36
D - 60325 Frankfurt am Main
Tel: + 49 (0) 69 - 92 07 15-0
Fax + 49 (0) 69 - 28 98 59
email: info@dolce.de
Schwanthalerstraße 102
D-80336 München
Tel.: +49-(0)89-59 91 86 26
Fax: +49-(0)89-59 91 86 27
email: info@dolce.de
Viale Verdi 15
I - 41121 Modena
Tel. + 39 059 - 43 91 737
Fax: + 39 059 - 21 95 41
email: dlmo@dolce.it
Werastr. 22, D - 70182
D - 70174 Stuttgart
Tel: + 49 (0)711 - 2 36 42 91
Fax: + 49 (0)711 - 6 74 41 93
email: info@dolce.de
Via Visconti di Modrone 38
I - 20122 Milano
Tel: + 39 02 - 76 28 10 29
Fax: + 39 02 - 78 05 13
email: dlmi@dolce.it
Via Amendola 104
I - 70126 Bari
Tel: + 39 080 - 512 99 49
Fax: + 39 080 - 512 99 49
email: dlba@dolce.it